Bella di Cerignola

Oliven könnten süchtig machen

Oliven könnten süchtig machen. Wenn man auf der A14 in südlicher Richtung nach Bari fährt, lohnt es sich, die Ausfahrt CERIGNOLA nicht zu verpassen. Denn da kommen die fleischigen Oliven „Bella di Cerignola“ her. Dicke Bomber mit einem wunderbaren saftigen Fruchtfleisch.

Gerne werden die grünen Bellas mit chemischen Zusätzen etwas aufgepeppt, damit sie eine grell-grüne Farbe erhalten. Wir haben uns bewusst für einen Produzenten entschieden, der die Oliven in ihrem natürlichen (halt etwas bleicheren) Grün belässt. Der Geschmack und der Biss sind aber einmalig!

Der dunkle Bruder, schwarze Bella di Cerignola, haben wir ebenfalls im Sortiment.

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2015 von Tiziano Marinello.

Zurück